Spiel um die Meisterschaft in der 2.Wasserballliga Süd!

Home » Wasserball » Spiel um die Meisterschaft in der 2.Wasserballliga Süd!

Diesen Samstag kommt es zum letzten Ligaspiel für die Jungs des SV Cannstatts, dabei geht es nicht weniger als um die Meisterschaft der 2.Liga Süd. Ein Sieg fehlt noch bis die Mannschaft die Meisterschaft errungen hat. Nachdem in der letzten Woche, am ungewöhnlichen Donnerstagabend, bei voller Halle gegen den WSV Ludwigshafen mit 19:11 gewonnen wurde, geht es nun am Samstag, den 11.06.2022 um 19 Uhr gegen die SGW Leimen/Mannheim um den letzten Schritt. Die SGW ist momentan auf dem 7.Tabellenplatz anzufinden. Allerdings darf man das Team nicht unterschätzen, denn das Team steht ebenso im Halbfinale des SSV Pokals.

Bei einem Sieg wäre es der erste Titel nach über 11 Jahren, 2011 holte die zweite Mannschaft des SVCs die Meisterschaft in der 2.Liga, der wieder an die Mombachquelle gebracht wird. Die Mannschaft ist höchst motiviert und freut sich auf ihren Saisonabschluss mit einem Heimspiel in ihrem Mombachbad.

„Das Training lief recht gewöhnlich ab in der letzten Woche, mit einem Trainingsspiel und ein paar taktischen Übungen. Aber die beste Vorbereitung war natürlich der Sieg gegen Ludwigshafen, mit dem wir uns in der Tabelle in Position gebracht haben.“ so Evan Müller zur Vorbereitung zum Spiel.
Sein Bruder Miles Müller fügte noch hinzu: „Es ist eindeutig, dass in den letzten Trainingseinheiten nicht mehr darum ging die Kondition oder den Schwimmstil zu verbessern. So kurz vor einem wichtigen Spiel hat so ein Training auch wenig Einfluss auf die Kondition. Stattdessen hat der Fokus auf das gewechselt, was uns am Samstag hoffentlich besser spielen lässt als die Mannheimer. Und das ist ganz klar die Taktik.“ Die Brüder stehen dem Spiel sehr optimistisch entgegen.

„Da das Hinspiel ausgefallen ist, haben wir die ungewöhnliche Situation, am letzten Spieltag noch gegen einen neuen Gegner zu spielen. Trotzdem kennen wir Leimen aus den letzten Jahren, und da ich bin optimistisch, dass wir das Spiel gewinnen und die Meisterschaft nicht mehr aus der Hand geben.“, so Evan zur Einschätzung des Gegners

Auf Seiten von Leimen/Mannheim ragt ein Spieler ganz besonders heraus, Lukas Rolko. Er ist mit 34 Toren in 12 Spielen der Schüsselspieler auf Seiten der Gäste. Rolko spielte schon für die White Sharks aus Hannover und sammelte dort erste Bundesligaerfahrung. Auf ihn wird es am Samstag ankommen und bei ihm gilt es besonderen Augenmerk zu legen.

Miles sieht das Team gut vorbereitet für das Spiel am Samstag: „Wenn wir das Umsetzen was wir in den letzten Tagen, aber auch Wochen vorher schon trainiert haben, steht einem Sieg in unserem Mombach nichts mehr im Weg.“

Eines ist auf jeden Fall klar, egal wie das Spiel enden wird, danach sind alle Unterstützer und Fans bei unserem Sponsor The Corner in Bad Cannstatt zur Feier eingeladen.
Wir möchten gemeinsam auf die abgeschlossene die Liga anstoßen.

Die Saison ist allerdings noch nicht ganz vorbei, am 2/3.Juli 2022 findet in Fulda das SSV-Pokal Final4 statt. Dort treffen wir auf die SG Stadtwerke München. In der anderen Halbfinalpartie spielen Fulda vs. Leimen/Mannheim.
Eine Woche später wäre ein potenzielles Aufstiegsturnier zur 1.Liga, hier ist allerdings noch die Frage wer aus den jeweiligen 2.Ligen aufsteigen möchte.

Das Spiel am Samstag beginnt um 19:000 Uhr im Mombach-Bad, Zuschauer sind herzlich willkommen dieses Wasserballspektakel live anzusehen. Wir würden uns über jede einzelne Unterstützung beim letzten Spiel freuen.
Für alle, die nicht kommen können bieten wir wieder einen Livestream auf unserem Youtube Kanal „SVC Waterpolo“ an.

 

Den Link gibt es hier:

#wirsindcannstatt

  
n/a