Para Schwimmer bei int. offenen Süddeutschen Meisterschaften erfolgreich

Home » Behindertensport » Para Schwimmer bei int. offenen Süddeutschen Meisterschaften erfolgreich
Am 23.02.2019 fanden im Nordbad in Darmstadt die diesjährigen int. offenen Süddeutschen Meisterschaften für Schwimmer/innen mit und ohne Behinderung statt.
Mit 225 Starter/innen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Litauen und 925 Starts waren die Meisterschaften so gut wie noch nie besetzt.
Die Para Schwimmer des SV Cannstatt waren dieses Jahr mit 5 Sportlern vertreten.
Trainer Jan Heffner reiste bereits am Freitag mit Paulina Lude und Georgios Gkogkenko zur Klassifizierung nach Darmstadt. Der 10-jährigen Georgios, der erst seit Oktober beim SVC trainiert, wurde zum ersten Mal klassifiziert und schwamm seinen ersten große Wettkampf. Paulina ist schon lange bei Wettkämpfen dabei und musste zum Review.
Die weiteren Starterinnen waren Mandy Brückner, Nadine Büttner und Christina Ziegler.
Bereits um 9.30 Uhr startete der erste Wettkampf am Samstag und gleich waren Mandy, Nadine und Georgios über 50m Rücken am Start. Georgios meisterte seinen ersten Start super und gewann Bronze in der Jugend D. Mit 84 Punkten schwamm er direkt die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Auch Mandy gewann Bronze in der Frauen Wertung.
Über 50m Freistil konnte sich Nadine mit einer guten Zeit über Bronze in der Frauen Wertung freuen.
Weiter ging es mit den 200m Rücken, auch über diese Strecke gewann Mandy Bronze in der Frauen Wertung.
Kurz vor der verdienten Mittagspause schwammen die Brustspezialisten Christina und Paulina die 100m. Christina gewann Silber in der Frauen Wertung und Paulina wird gute 5.
Am Nachmittag standen die 100m Freistil und Rücken, sowie die 50m Brust auf dem Programm. Nadine wird 2mal 4. in der Frauen Wertung über die beiden 100m Strecken. Für Mandy gab es bei der dritten Rückenstrecke die dritte Bronzemedaille. Georgios und Christina gewinnen in der Jugend D bzw. Frauen Wertung über 50m Brust Bronze und Paulina kommt mit einer guten Zeit auf den 4. Platz.
Es war ein sehr erfolgreicher, langer Tag für die Para Schwimmer.
Ein großer Dank geht den HBRS und den DSW Darmstadt für die wieder sehr gute Organisation.
Christina Ziegler
  
n/a