SVC-Schwimmer glänzen im Auswahlteam

Home » Schwimmen » SVC-Schwimmer glänzen im Auswahlteam

Mit vier Cannstatter Nachwuchsschwimmern hat die baden-württembergische Auswahl beim 67. Süddeutschen Jugendländervergleich im Schwimmen nur hauchdünn den Sieg verpasst und die Silbermedaille gewonnen. In der Gesamtwertung der Wettkämpfe im thüringischen Arnstadt lag das BW-Team mit 708 Punkten knapp hinter dem Bayerischen Schwimmverband (714) und vor Hessen (680), Rheinland-Pfalz (485) und Thüringen (468).

Die Athleten des SV Cannstatt trugen allesamt mit mit starken Leistungen zu diesem Erfolg bei und rechtfertigten ihre Nominierungen. Subäjr Biltaev (Jahrgang 2007) gewann in neuer persönlicher Bestzeit von 1:10,63 Minuten souverän über 100 Meter Brust und sicherte sich zweite Plätze über 100 Meter Schmetterling (1:06,53) und 200 Meter Lagen (2:25,56).

Bei den Mädchen stellte Anna Rutz (2007) in 2:32,78 eine neue persönliche Bestzeit über 200 Meter Lagen auf. Mit neuen Bestmarken glänzten auch Linda Roth (2008) über 100 Meter Rücken (1:15,31) und Elisa Kühn (2008) über 100 Meter Brust (1:23,06). Zum Betreuerteam des baden-württembergischen Teams gehörte auch SVC-Trainerin Mirja Sarhage, die seit Oktober in Magdeburg studiert.

  
n/a