16.05.2017 Schwimmen Schwimmen

Titel über 200m Schmetterling und 2 x 200 m Freistilstaffel für SV Cannstatt

Am 1. Mai-Wochenende wurden in Wetzlar / Hessen die Deutschen Masters Meisterschaften im Schwimmen auf den langen Strecken ausgetragen.


Verstärkt durch Ralph Leiherr, welcher im Team des SV Cannstatt nach 2-jähriger Pause wieder zu alter Motivation zurück gefunden hat, konnte in einem knappen Rennen der Titel über 4x 200m Freistil gewonnen werden. Klaus Spranz, ebenfalls im goldenen Team gewann über die 200m Brust Silber, sowie Andreas Wieder über die 400m Lagen und die 200m Rücken. Ralph Leiherr konnte nach seinen Wechsel von Waiblingen nach Cannstatt die Bronzemedaille über die 400 Freistil Strecke gewinnen. Marcela Neumeister, die von Juni 2016 bis Januar 2017 wegen gesundheitlicher Probleme nicht im Wasser trainieren konnte, kam mit einer krassen Vorbereitung von 210 km in sieben Wochen zurück und wurde mit Gold auf 200m Schmetterling belohnt. Damit steht Marcela Neumeister über die kräftezehrende 200 m Schmetterlingsstrecke zum 14-ten Mal hintereinander ganz oben auf dem Siegerpodest. Überschattet wurde der Wettkampf am Sonntag Morgen durch den Herzinfarkt eines Schwimmers während des 400m Freistil-Rennen – glücklicherweise waren ein Arzt unter den Schwimmern und die Rettungskräfte schnell und professionell zur Stelle um sein Leben zu retten.

 

 

Siegehrung 4 x 200 m Freistilstaffel Sv Cannstatt: v.r.:Ralph Leiherr, Klaus Staiber, Ronald Buschhart und Klasu Spranz

4 x 200 m Freistilstaffel des SV Cannstatt:v. l.: Ronald Buschhart Klaus Staiber, Klaus Spranz, Ralph Leiherr

 

Marcela Neumeister (Mitte) Internationale Deutsche Meisterin der Masters 2017 über 200 m Schmetterling