22.03.2017 Behindertensport Behindertensport

Ehrungen fur Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Cannstatt

Am Freitag, den 17.03.2017 konnten sich im Rathaus Stuttgart mehr als 180 junge Sportlerinnen und Sportler über sehr viel Anerkennung für Ihre sportlichen Leistungen freuen. Der SV Cannstatt war bei dieser Ehrung für die Nachwuchssportler mit insgesamt 9 Schwimmerinnen und Schwimmern vertreten.


Die Sportkreisjugend ehrt in Kooperation mit dem Amt für Bewegung und Sport jedes Jahr junge Talente für Ihre sportlichen Leistungen mit Medaillen und Urkunden. Übergeben wurden diese in diesem Jahr von Burgermeister Martin Schairer und dem Vorsitzenden der Sportkreisjugend Martin Maixner.

Geehrt werden alle Sportler bis zum Jahrgang 1998, die ihren Wohnsitz in Stuttgart haben und/oder einem Stuttgarter Sportverein angehören und Erfolge bei Wurttembergischen Meisterschaften (Platz 1) und bei Suddeutschen, Deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften (Platz 1-3) erzielen konnten.

Aus der Behindertensportabteilung erhielten Noah Mahler und Kai Röske fur jeweils ihren 3. Platz bei Suddeutschen Meisterschaften eine Ehrung. Erfolgreich waren auch Svenja Erni und Jan Arnold, die sich im vergangenen Jahr uber jeweils einen 3. Platz bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften freuen konnten und hierfur im Stuttgarter Rathaus ausgezeichnet wurden.

Ebenfalls erfolgreich waren die Sportler der Schwimmabteilung des SV Cannstatt. So konnten Emma Jauer, Linda Roth und Jan Niklas Schmidt mit jeweils einem 1. Platz bei Baden-Wurttembergischen Meisterschaften Erfolge feiern und hierfur im Stuttgarter Rathaus Medaille und Urkunde entgegen nehmen. Ebenfalls fur jeweils einen 1. Platz bei Baden-Wurttembergischen Meisterschaften wurden Anna Jopp und Karla Wohnhaas aus der Behindertensportabteilung geehrt.

Katharina Söllner

 

 v.l.n.r:
(oben) Martin Maixner, Kai Röske, Jan Arnold, Noah Mahler, Martin Schairer
(unten) Karla Wohnhaas, Linda Roth, Emma Jauer, Jan Niklas Schmidt

 v.l.n.r.: Martin Maixner, Jan Arnold, Svenja Erni, Martin Schairer.